Freiwillige Ganztagsschule (FGTS)

OGS

Schüler und Betreuer der OGS unserer Schule

 

Zu Beginn des Schuljahrs 2001/02 wurde an der Erweiterten Realschule Dillingen die zweite Freiwillige Offene Ganztagsschule (FGTS) im Landkreis Saarlouis eingerichtet. Die FGTS bietet die nachmittägliche Betreuung von SchülerInnen montags bis donnerstags vom Unterrichtsende bis 17 Uhr, freitags bis 16.30 Uhr an. In das Konzept der Ganztagsschule wurde auch ab dem Schuljahr 2008/09 eine Ferienbetreuung mit eingegliedert. Der Kreistag hat dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschland (CJD Homburg) die Trägerschaft der Offenen Ganztagsschule  übertragen.

Die OGS ist direkt erreichbar unter der Rufnummer (0 68 31) 9 86 96 21 (Telefon) oder (0 68 31) 9 86 96 22 (FAX).

 

Allgemeine Infos über die FGTS Dillingen

Die Offene Ganztagsschule Dillingen (OGS) ist ein Projekt des Landkreises Saarlouis und wird vom CJD Homburg (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands) in Zusammenarbeit mit der Erweiterten Realschule Dillingen durchgeführt. Das Angebot richtet sich auch an die SchülerInnen der benachbarten Integrierten Gesamtschule Dillingen. In der OGS werden im Rahmen des nach dem Schulordnungsgesetz geltenden Unterrichts- und Erziehungsauftrags der Schule die Unterrichts- und Erziehungsziele der jeweiligen Schulform verwirklicht.

Bis zu 80 SchülerInnen aller Klassenstufen werden inzwischen von den pädagogischen Fachkräften der OGS (eine Sozialpädagogin als Projektleiterin und drei Erzieherinnen) sowie von LehrerInnen der kooperierenden Schulen geschult, gefördert und betreut.

Die Offene Ganztagsschule des CJD Homburg bietet hierbei einen Rahmen, der nicht ausschließlich auf schulische Leistungen, sondern auf die ganzheitliche Förderung der SchülerInnen ausgerichtet ist. Diese umfasst neben Hausaufgabenbetreuung und der Vermittlung dem Lernerfolg nützlicher Lern-und Arbeitstechniken Angebote in Kunst, Handwerk, Sport und Spiel sowie die Förderung sozialer Kompetenzen wie z.B. Teamwork und nichtaggressive Konfliktbearbeitung.

In Zusammenarbeit mit einem Gastronomiebetrieb bieten wir für alle SchülerInnen auch ein Mittagessen an.

 

Der Tagesablauf in der OGS Dillingen

Nach dem Unterricht treffen wir uns um 13 Uhr zum Gemeinsamen Mittagessen.  Im Rahmen unseres Anspruchs, den SchülerInnen soziale Kompetenzen zu vermitteln, achten wir dabei auf einen ruhigen und geordneten Ablauf, der es allen ermöglicht, in Ruhe und entspannt zu essen. Die SchülerInnen helfen beim Eindecken der Tische, Abräumen und Abtrocknen. Die Mahlzeiten liefert uns der Cateringservice des Saarländischen Schwesternverbandes. In Zusammenarbeit mit diesem Betrieb achten wir auf ein ausgewogenes und gesundes Angebot.
Im Rahmen eines Küchendienstplanes helfen die SchülerInnen beim Eindecken der Tische, Abräumen und Abtrocknen.

Im Anschluss an das Mittagessen ist Freizeit bis 14 Uhr, die die SchülerInnen mit Brettspielen, Tischfußball, Ausruhen und Gesprächen oder Sport und Spiel unter Aufsicht im Freigelände verbringen.

Von 14.00 Uhr bis 15.30 (freitags bis 15.00 Uhr) werden die SchülerInnen beim Anfertigen Ihrer Hausaufgaben betreut und unterstützt. Die Betreuung erfolgt durch die Pädagogischen MitarbeiterInnen der OGS und LehrerInnen der kooperierenden Schulen.

Montags bis donnerstags werden den SchülerInnen von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr und freitags von 15 bis 16.30 Uhr altersgerechte Freizeitaktivitäten angeboten.

Die Schüler haben so die Möglichkeit, ihre Interessen in Kunst, Handwerk, gesunde Ernährung, Sport und Spiel auszuleben, oder sie können das im Unterricht Gelernte einüben und vertiefen. Besonders der soziale Erfahrungsaustausch wird erweitert und gefördert.

Die OGS will – entsprechend ihrem ganzheitlichen Ansatz – die individuellen Fähigkeiten und Stärken der Schüler und damit ihre gesunde Entwicklung fördern, da neben schulischen Leistungen auch andere Kompetenzen zunächst entdeckt und entsprechend gefördert werden müssen. So werden den Schülern – anlehnend an die vier Kernkompetenzen des CJD (religionspädagogische und musische Bildung, Sport- und Gesundheitspädagogik sowie politische Bildung), die sich in allen unseren Arbeitsbereichen wieder finden – unterschiedlichste Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung angeboten, sei es im handwerklichen, musischen, sportlichen oder kulturellen Bereich.

Die Kosten umfassen eine monatliche Grundgebühr von 30.- Euro und einen Beitrag für das Mittagessen (3,40 Euro pro Tag) sowie evtl. Materialkosten für Projektarbeiten.

Weitere Informationen erhalten interessierte Eltern bei der OGS Dillingen (Tel. 06831-9869621).